Pfiat’s eich #weitermachen

Lieber Stamm, liebe Eltern, liebe Freunde von #zambleiben!

Spätestens seit Ende Februar ist irgendwie alles anders. Corona stellt die Welt auf den Kopf und der zeitweilige Lockdown unseres gesellschaftlichen Miteinanders sowie die strengen Kontaktbeschränkungen haben uns und unser Leben auf eine harte Probe gestellt! So sind wir es seit jeher doch eigentlich gewohnt, gerade in schweren Zeiten und Krisen noch näher zusammenzurücken & miteinander stark zu sein. Corona zwang und zwingt uns immer noch Gegenteiliges zu tun, zumindest rein physisch gesehen.

Mit unserem online Blog – #zambleiben gehen wir seitdem neue Wege, als Pfadfinder trotz oder gerade wegen Corona (zumindest virtuell) zusammenzurücken & miteinander stark zu sein, wenngleich der Verzicht auf das echte Leben als Pfadfinder ungemein schwer fällt und wir uns die alte Normalität auf Lager und in den Gruppenstunden sehnlichst zurückwünschen.

Viele von euch haben sich für #zambleiben mächtig ins Zeug gelegt, Beiträge verfasst,
Videos & Podcasts produziert, online-Gruppenstunden veranstaltet oder sind auf sonstige Weise kreativ geworden! Einzig durch eure Kreativität, euren Tatendrang und eure Bereitschaft auch unseren Stamm sicher durch diese Zeit zu führen, ist rückblickend durch die nunmehr über 50 Beiträge auf #zambleiben eine Chronik der Krise entstanden, die uns unheimlich stolz & glücklich macht! Eine Chronik der Krise, die sich nämlich nicht an Negativschlagzeilen, Neuinfektionen oder immer schärfer werdenden Beschränkungen des Alltags orientiert, sondern das Beste von euch zum Vorschein bringt!
Dafür unseren großartigsten Dank!

Vor diesem Hintergrund möchten wir uns auch bei all denjenigen herzlichst bedanken, die so eifrig mitgemacht haben, beim #mitmachen, #miträtseln, #mitsingen, #nachmachen und bei so vielen #… mehr. Auch Ihr habt unseren Stamm durch diese schwere Zeit getragen! Danke dafür – Ihr seid großartig!

Wie Ihr inzwischen alle wisst, können wir Dank der Lockerungen und der insgesamt positiven Entwicklungen in unserem Land langsam und vorsichtig wieder mit einer Wiederaufnahme der Gruppenstunden beginnen. Das freut uns riesig; wir wissen, wie sehr euch das gefehlt hat! Mit der Wiederaufnahme der Gruppenstunden werden wir logischerweise auch unseren online-Blog wieder auf Eis legen.

So schön die Beiträge auch sind, so viel Spaß wie es uns auch gemacht hat: Wir hoffen inständig, es braucht keine Neuauflage unseres Blogs! Hierfür sind wir jetzt aber v.a. auf Dich angewiesen – Corona ist noch nicht vorbei! Sei verantwortungsvoll & trage deinen Teil dazu bei, diese herausfordernde Zeit weiterhin zu meistern und mitzugestalten – für uns gilt weiterhin: #zambleiben durch mitmachen und jetzt v.a. #weitermachen!

Herzlichst Gut Pfad

Eure #zamhalterInnen

#zambleiben-rover | #zambleiben-raider | #zambleiben-pfadis | #zambleiben-wölflinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.